Psychologische Studien
für Kinder und Jugendliche

Fighting for Future! Psychische Gesundheit und Klimaangst

In Anbetracht des Klimawandels empfinden viele Personen Sorgen und Unsicherheiten für die eigene und auch die Zukunft anderer Menschen, sowie das friedliche Zusammenleben auf der Erde. Die Beschäftigung mit dem Klimawandel und seine Folgen kann viele unterschiedliche Gefühle auslösen. Einige Personen fühlen sich eher traurig, hilflos und ängstlich, andere fühlen sich schuldig, schämen sich oder sind gar wütend. Das kann dazu führen, dass man sich insgesamt unwohl fühlt und Probleme im Alltag hat wie z.B. schlechtere Konzentration, körperliches Unwohlsein oder negative Stimmung. Viele Menschen verspüren auch vermehrt den Drang selbst etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen.

Unsere Studie will den Zusammenhang der durch den Klimawandel ausgelösten Gefühle und den eigenen Handlungen untersuchen.

Ablauf und Inhalt der Studie:

Insgesamt dauert diese Umfrage 45 Minuten und findet online statt. Insgesamt werden unterschiedliche Versuchsbedingungen untersucht. Das bedeutet, dass du zufällig einer von drei Bedingungen zugeordnet wirst. In der Studie wird ein Video zum Klimawandel gezeigt, du solltest bei deiner Teilnahme also Kopfhörer bereit haben oder an einem ruhigen Ort sein. In der Befragung sind unterschiedliche Fragebögen zu deinen Gefühlen und zum Umgang mit der Klimakrise enthalten. In sämtlichen Fragebögen wirst du jeweils die Möglichkeit haben durch Anklicken eine vorgegebene Antwort auszuwählen, wichtig hierbei ist, dass es kein richtig oder falsch gibt, auch benötigst du kein Vorwissen über den Klimawandel.

Am Ende der Studie besteht die Möglichkeit an einer Verlosung über 5 x 50€ Wunschgutscheinen (www.wunschgutschein.de) teilzunehmen.

Wichtig zu wissen: Neben unserer wissenschaftlichen Arbeit engagieren wir uns auch auf anderen Ebenen für den Klimaschutz, indem wir das Thema z.B. in unserem Arbeitsumfeld aktivieren, Demos unterstützen, Petitionen unterstützen oder uns im Angebot der Psychologists 4 Future einbringen. 

Informationen zur Teilnahme

Du möchtest teilnehmen? Dann findest du hier alle Informationen zur Teilnahme und zum Ablauf der Studie!

Hier ist der direkte Link zur Umfrage

Informationen für Sorgeberechtigte

Du möchtest teilnehmen bist aber noch nicht volljährig? Das ist kein Problem, in der online Umfrage können deine Sorgeberechtigten ihr Einverständnis für deine Teilnahme geben. Hier sind alle relevanten Informationen.

Projektleitung: Prof. Dr. Julia Asbrand (Humboldt-Universität zu Berlin)

Ansprechpartner:innen bei Fragen:

Nele Dippel (Humboldt-Universität zu Berlin) & Prof. Dr. Julia Asbrand (Humboldt-Universität zu Berlin)

Schreib uns auch gerne über das Kontaktformular!